Klassisches Reporting

Reporting und Handlungsportfolio: Das Instrument für die Durchführung von Workshops

Unser bewährtes Reporting in Powerpoint-Format liefert Ihnen eine tiefe und dennoch priorisierte Einsicht in die Resultate Ihrer Mitarbeiterbefragung. Verständliche Anleitungsfolien helfen Ihnen hierbei beim Lesen des Berichtes und unterstützen bei der Ableitung von Massnahmen. Dank PPT-Format können die Ergebnisdarstellungen für Präsentationen bearbeitet und individualisiert werden, was Ihnen eine Unterstützung bei der Kommunikation der Ergebnisse bietet.

Weshalb unser Reporting in Ihrem Unternehmen Wirkung entfaltet:

Verständliche Ergebnisse, klare Handlungsfelder

Resultate

Die detaillierte Ergebnisse Ihrer Mitarbeiterbefragung liefern wir Ihnen auf jeder Organisationsebene ab fünf Mitarbeitenden (iBASE nur auf Gesamtebene). Damit erhalten Sie einen vertieften Einblick in Ihre Organisation.

Eine übersichtliche Darstellung zeigt Ihnen alle relevanten erhobenen Daten zu den Einfluss- und Zielgrössen. Der Mittelwert und die prozentuale Verteilung der Bewertungen geben Ihnen einen ersten Einblick sowohl auf der Ebene der Einzelfragen wie auch auf Dimensionsebene. Weiter werden die Mittelwerte relativ zu drei Vergleichsgruppen (Benchmarks) gesetzt, um aufzuzeigen, wo Ihre wirklichen Stärken und Schwächen liegen. Sowohl interne Benchmarks (letzte Befragung, Ergebnis Gesamtunternehmen) wie auch externe Benchmarks (Schweizer Firmen, Branchen, Funktionen) können als referenzwert gewählt werden und ermöglichen dadurch aussagekräftige Interpretationen der absoluten Werte.

Zusatzauswertungen welche die Fragen hervorheben, welche die grössten Abweichungen zu den gewählten Benchmarks oder die höchsten/tiefsten absoluten Werte erhalten haben, dienen zur weiteren Analyse der Ergebnisse.

Das Z-R-Portfolio (Qualität der Zufriedenheit) gibt Aufschluss über die Zusammensetzung Ihrer Belegschaft basierend auf der Motivation, Resignation und Zufriedenheit. Je nach Bildgebung der verschiedenen Quadranten können Sie daraus unterschiedliche, gezielte Massnahmen ableiten, um das gewünschte Zielbild zu erreichen.

Zusätzlich zum PPT-Report erhalten Sie eine Übersichtstabelle im Excel-Format. Die Übersichtstabelle bringt einen grossen Mehrwert im Erkennen von Mustern, da alle Resultate der ausgewerteten Einheiten auf einen Blick ersichtlich und farblich markiert sind.

Handlungsportfolio

Zwei individualisierte, übersichtliche Handlungsportfolios mit den Zielgrössen “Commitment“ und “Zufriedenheit“ ermöglichen eine differenzierte Bestimmung möglicher Handlungsfelder Ihrer Einheit.

Zwei übersichtliche Handlungsportfolios mit den Zielgrössen “Commitment“ und “Zufriedenheit“ dienen Ihnen als Basis zur Definition von Handlungsfeldern. Neben der relativen Betrachtung der Einflussgrössen zum Benchmark (vertikale Achse) wird ebenfalls die Korrelation der Einflussgrössen zu der Zielgrösse (horizontale Achse) in Betracht gezogen. So können optimal einflussreiche Schwächen angegangen und einflussreiche Stärken gehalten werden, um das Commitment / die Zufriedenheit der Mitarbeitenden zu steigern.

Separate Folien unterstützen Sie mit einer verständlichen Anleitung beim Analyse- / Reflexionsprozess, von der Bestimmung von Handlungsfelder bis hin zur konkreten Definition von Massnahmen.

Bereit, den Weg zu mehr Commitment zu gehen? Wir freuen uns auf den Austausch.

KONTAKTIEREN SIE UNS