Digitales Commitment Tool

Digitale Plattform: Reporting, Handlungsportfolio und Massnahmen Tracking

Das Digitale Commitment Tool (DCT) stellt eine interaktive Ergebnisplattform dar und präsentiert Ihnen die Resultate Ihrer Mitarbeiterbefragungen. Ein Vergleich mit insgesamt einem externen und internen Benchmark sowie ggf. die Entwicklung über die Zeit zeigt Ihnen hier, wo die wirklichen Stärken und Schwächen in Ihrer Arbeitswelt liegen. Basierend auf diesen Ergebnissen zeigen Ihnen zwei übersichtliche Handlungsportfolios an welchen Feldern Sie arbeiten sollten. Daraus können zielgerichtet Massnahmen definiert werden. Das Massnahmen Tracking Tool erlaubt Ihnen zudem das Wissen Ihrer internen Experten abzurufen, indem Ihre Mitarbeitenden Verbesserungsinitiativen (Vorschläge) einreichen können. Somit entscheiden Ihre Mitarbeitenden gemeinsam im Team, welche Vorschläge in Massnahmen überführt und weiter umgesetzt werden. Erklärvideos sowie eine Coaching Hotline mit unseren internen EntwicklungsexpertInnen können Sie bei der Massnahmenableitung und -umsetzung stets unterstützen.

Weshalb unser Tool in Ihrem Unternehmen Wirkung entfaltet:

Von den Resultaten über die Handlungsfelder zu den Massnahmen.

Resultate

Die detaillierten Ergebnisse Ihrer Mitarbeiterbefragung stellen wir Ihnen auf selbsterklärende Art und Weise für jede Organisationseinheit ab fünf Mitarbeitenden dar. Die Ergebnisse sind digital von überall abrufbar – wann Sie möchten, wo sie möchten.

Eine übersichtliche Darstellung zeigt Ihnen alle erhobenen Daten zu den Einfluss- und Zielgrössen. Der Mittelwert wird jeweils im Benchmarkvergleich dargestellt. Dies sowohl auf der Ebene der Einzelfragen wie auch auf Dimensionsebene.  Weiter werden die Mittelwerte relativ zu drei Vergleichsgruppen (Benchmarks) gesetzt, um aufzuzeigen, wo Ihre wirklichen Stärken und Schwächen liegen. Sowohl interne Benchmarks (letzte Befragungen, Ergebnis Gesamtunternehmen) wie auch externe Benchmarks (Schweizer Firmen, Branchen, Funktionen) können als Referenzwert selektiert werden und ermöglichen dadurch aussagekräftige Interpretationen der absoluten Werte.

Das Z-R-Portfolio (Qualität der Zufriedenheit) gibt Aufschluss über die Zusammensetzung Ihrer Belegschaft basierend auf der Resignation und Zufriedenheit. Je nach Verteilung in den verschiedenen Quadranten können Sie daraus unterschiedliche, gezielte Massnahmen ableiten, um das gewünschte Zielbild zu erreichen.

Handlungsfelder

Zwei einheitsspezifische, übersichtliche Handlungsportfolios mit den Zielgrössen “Commitment“ und “Zufriedenheit“ ermöglichen eine differenzierte Bestimmung möglicher Handlungsfelder für Ihre Einheit.

Die Handlungsportfolios mit den Zielgrössen “Commitment“ und “Zufriedenheit“ dienen Ihnen als Basis zur Definition von Handlungsfeldern. Neben der relativen Betrachtung der Einflussgrössen zum Benchmark (horizontale Achse) wird ebenfalls die Korrelation der Einflussgrössen zu der Zielgrösse (vertikale Achse) in Betracht gezogen. So können einflussreiche Schwächen angegangen und einflussreiche Stärken gehalten werden, um das Commitment / die Zufriedenheit der Mitarbeitenden zu halten oder zu steigern.

Die Plattform unterstützt Sie mit mit Erklärvideos und zielgerichteten Anleitungen bei der  Bestimmung von Handlungsfeldern bis zur konkreten Definition von Massnahmen.

Massnahmen Tracking-Tool

Verbesserungsinitiativen von Mitarbeitenden einholen, Massnahmen festhalten und terminieren sowie Verantwortlichkeiten zuteilen – alles in unserem Massnahmen Tracking-Tool.

Das Tool bietet den Mitarbeitenden eine Plattform, um Verbesserungsinitiativen (Vorschläge) einfach und schnell einzureichen, welche anschliessend – in der Regel in gemeinsamer Abstimmung mit dem Team – in Massnahmen überführt werden können. So sind Mitarbeitende von Anfang an in den Entwicklungsprozess eingebunden, wodurch ein Gefühl der Mitverantwortung in der Massnahmenumsetzung entsteht. Zudem erlaubt dies die Kompetenz all Ihrer internen Experten (Ihren Mitarbeitenden) optimal zu nutzen. Die Vorschläge beziehen sich dabei auf spezifische Organisationseinheiten, sodass diese auf der richtigen Stufe angegangen werden können.

Die Mitarbeitenden können Verbesserungsinitiativen (Vorschläge) auf Teamebene in Massnahmen überführen und diese festhalten, terminieren sowie Verantwortlichkeiten zuteilen. Damit können Sie aktiv Schritte zur Optimierung Ihrer Arbeitswelt einleiten und behalten diese im Überblick. Im Massnahmen Tracking-Tool können – auf Wunsch – alle Teammitglieder und Führungskräfte Massnahmen ableiten und diese in einer übersichtlichen Darstellung weiterbearbeiten. Die für die Massnahmenumsetzung verantwortlichen Personen erhalten zudem Erinnerungsmails, falls die Massnahme am Zieldatum noch nicht umgesetzt wurde.

Voraussetzungen für das Digitale Commitment Tool

Basis bildet eine iCOMMIT Mitarbeiterbefragung.

Bereit, den Weg zu mehr Commitment zu gehen? Wir freuen uns auf den Austausch.

KONTAKTIEREN SIE UNS